category image
Indianische Räucherungen

Räuchern – Eine jahrtausendealte Tradition Beim Räuchern verglimmen wir getrocknetes Pflanzenmaterial wie Blüten, Blätter, Samen, Rinden, Wurzeln und Harze auf Glut oder auf einer Räucherkohle. Die Räucherdüfte bringen die Seele ins Schwingen. Sie sind Balsam für die Sinne. Neuesten Forschungen über den Riechsinn verdanken wir es, dass sich das ...

Räuchern – Eine jahrtausendealte Tradition Beim Räuchern verglimmen wir getrocknetes Pflanzenmaterial wie Blüten, Blätter, Samen, Rinden, Wurzeln und Harze auf Glut oder auf einer Räucherkohle. Die Räucherdüfte bringen die Seele ins Schwingen. Sie sind Balsam für die Sinne. Neuesten Forschungen über den Riechsinn verdanken wir es, dass sich das Räuchern weit entfernt von Placebo und Aberglaube bewegt, denn die Duftmoleküle gelangen geradewegs von der Nase in den ältesten Teil des Gehirns, das limbische System. Dort wirken sie unmittelbar auf Psyche, Emotionen, Motivationen, Erinnerung und das vegetative Nervensystem. Deshalb können wir uns mit Düften beruhigen und entspannen, klären und vitalisieren, Konzentration und Kreativität stärken, Heilungsprozesse unterstützen und persönliche Entwicklungsphasen begleiten.

Mehr

Indianische Räucherungen Es gibt 18 Artikel.

Showing 1 - 18 of 18 items
Zeige 1 - 18 von 18 Artikeln