News & Blog

Eine Reise für die Sinne – Die Rose
durch Juni 04, 2021 0 Kommentar

Eine Reise für die Sinne – Die Rose

Kaum eine Blüte weckt so viele Emotionen wie die Rose. Mit ihren zarten Blütenblättern und dem süssen Duft ist sie das Sinnbild der Liebe und der Schönheit.

Die Rose selbst: Eine wahre Naturschönheit, die unsere Augen erfreut und uns Harmonie vermittelt.

Die Rose Damascena, man kann es sich schon denken, ist die Namensgeberin unseres Unternehmens in Pfäffikon ZH. Eine Leidenschaft für die sanfte Pflanze die Damascena AG Inhaber Marcel Kocaman schon vor der Gründung 1993 entdeckte und daraus ein Herzensprojekt machte. Die ersten Schritte der damaligen Damascena GmbH, hebt die Königin der Düfte in den Mittelpunkt. Ausgewählte Produkte die unsere Rosenfelder in Bulgarien direkt hier in die Schweiz gebracht haben, fast so als könnte man die Hand ausstrecken und nach dem sinnlichen Duft greifen.

„Auf einmal überrascht uns eine leichte Brise, mit einem blumig betörenden Duft. Um uns herum nur Tannen, Nuss – und Kirschbäume – aber wir riechen Rosen. Rosen!“
Auszug aus der Damascena – „Duftpost Rose“

Um nur einen Tropfen des ätherischen Öles herzustellen, werden etwa 30 Rosenblüten gebraucht. Ein unglaubliches Verhältnis, das uns in Staunen versetzt und uns den natürlichen Wert dieser Blüte näherbringt. Dass die Rose nicht nur schön aussieht, beweist sie uns mit ihren vielseitigen Wirkungen auf unseren Körper. Die Anwendungen reichen von der sanften Körperpflege über Hautausschlägen bis zu Menstruationsbeschwerden. Sie umhüllt uns, wirkt wie keine andere Pflanze auf unsere Sinne und Gefühle und unterstützt unser inneres Gleichgewicht. Durch die sanfte und zugleich kräftige Wirkung wird sie in der Aromatherapie auch gegen übermässiges Schwitzen, Unruhe, Krämpfe und Schlafproblemen eingesetzt.

Die Rosa Damascena ist natürlich nicht die einzige Rose, aus der man wertvolles, ätherisches Öl gewinnen kann. In unserem Sortiment finden Sie zum Beispiel auch Rosenöl aus der Türkei oder das sehr seltene Öl der weissen Rose, die Rose Alba. Die weisse Rose ist, wegen ihren über 400 verschiedenen chemischen Bestandteilen, sehr anspruchsvoll in der Destillation. Ihre Wirkung berührt unser Herz und lässt es heilen und sich öffnen.

Es hat uns besonders gefreut das naturreine, ätherische Öle, unter anderen das der Rose Damascena, in der letzten Puls Sendung vom 31. Mai 2021, erwähnt wurden. Durch das Corona – Virus können Rezeptoren der Riechschleimhaut gestört werden. Die Folge davon ist Geruchsverlust, was Appetitlosigkeit und andere Beschwerden auslöst. Das Universitätsspital Zürich macht mit einem sogenannten Riechtraining gute Erfahrungen, um den Geruchssinn wieder zu fördern. Die Therapie besteht aus vier naturreinen, ätherischen Ölen an denen morgens und abends mindestens eine Minute lang gerochen wird. Die Therapie wird über ein halbes Jahr fortgeführt.

Eine natürliche und sanfte Variante, die auf jeden Fall einen Versuch wert ist!

Hier kommen Sie zum Video: https://www.srf.ch/play/tv/puls/video/riechverlust-nach-covid-19---training-fuer-die-nase?urn=urn:srf:video:432e2f32-15cd-4b14-8679-84944968941a&startTime=2

Unsere Rosen Produktlinie finden Sie hier: https://www.damascena.ch/natuerliche-rosenprodukte

Hinterlasse deine Meinung