AROMATHERAPIE IN DER KINDERHEILKUNDE

Die Krankheitserkennung bei Kindern erfordert eine gute Beobachtungsgabe, die Behandlung der Kinder viel Einfühlungsvermögen. Eine grosse Hilfe bietet dabei die Aromatherapie, da Kinder sehr empfänglich für Düfte und deren Wirkung sind. Richtig angewendet, bietet sie deshalb Unterstützung zur Behandlung vieler Kinderbeschwerden wie Zahnungsbeschwerden, Dreimonatskrämpfe, Erkältung und Fieber. Da die ätherischen Öle über die Nase direkt unsere Emotionen berühren, erzielen sie auch hervorragende Erfolge bei Schlafstörungen, Ängsten und Schulstress. Die Anwendung ist einfach und lässt sich gut mit anderen Naturheilverfahren kombinieren. Wann welches ätherische Öl Linderung bringt, wie es korrekt dosiert wird und
wo Vorsicht geboten ist, lernen Sie in diesem Tageskurs.


Zielgruppe:
Fachpersonen aus Apotheke, Drogerie oder Reformhaus oder Therapeuten/innen mit Grundlagen in Anatomie und Physiologie, Interesse an  Aromatherapie.


Inhalt:
· Repetition Grundlagen Aromatherapie, Anwendung, Dosierung
· Wichtige Anwendungsformen – Duftlampe, Bad, Massageöl, Spray usw.
· Kinderkrankheiten behandeln
· Besonderheiten, Einschränkungen und Vorsichtsmassnahmen in Bezug auf
  ätherische Öle in der Kinderheilkunde
· Die wichtigsten ätherische Öle für Kinderkrankheiten
· Anwendung, Kombination, Indikationen der Öle
· Herstellung eines individuellen Aromaprodukte für Kinder


Lernziele:
• Sie kennen die Entwicklungsschritte und die bekanntesten Kinderkrankheiten
• Sie kennen wichtige ätherische Öle im Einsatz in der Kinderheilkunde
• Sie empfehlen geeignete Anwendungen mit ätherischen Ölen und wenden diese
  erfolgreich an

Kursleitung
Ralph Fischer, Drogist HF, Ausbilder mit eidg. Fähigkeitsausweis

Kursdaten
Montag, 1. April 2019 bei Aromalife AG, Bahnhofstrasse 37, 3427 Utzenstorf BE
Samstag, 19. Oktober 2019 bei Damascena GmbH, Barzloostrasse 20, 8330 Pfäffikon ZH


Zeit
9:30 Uhr – 16:45 Uhr


Kosten
CHF 200.- inklusiv Kursunterlagen und Mittagessen (ohne Getränke)